ÖSV-Medieninfo | Skispringen | Chiara Hölzl feiert Premierensieg in Klingenthal (GER)

Chiara Hölzl feiert Premierensieg in Klingenthal (GER)

Chiara Hölzl hat am Samstag beim Bewerb in Klingenthal (GER) ihren ersten Weltcupsieg gefeiert. Nachdem der erste Durchgang zunächst aufgrund der schwierigen Windbedingungen verschoben wurde, entschied die Jury infolge, dass es bei einem Wertungssprung bleiben würde. Der zweite Durchgang wurde abgesagt.

Die 22-jährige Salzburgerin feierte mit einem 141-Meter-Sprung den ersten Weltcupsieg ihrer Karriere. Bereits bei den letzten Bewerben landete sie auf dem Podest und zeigte konstant starke Leistungen. Hinter ihr platzierten sich die Slowenin Ema Klinec und die Deutsche Katharina Althaus. Die Dominatorin der letzten Bewerbe, Maren Lundby, landete auf dem fünften Rang.

Chiara Hölzl (240 Punkte) liegt nun in der Weltcup-Gesamtwertung nur 5 Punkte hinter der Führenden Maren Lundy (245) aus Norwegen auf Platz zwei.

Mannschaftlich kann man mit dem Ergebnis ebenso zufrieden sein: Daniela Iraschko-Stolz belegte den sechsten Platz, Eva Pinkelnig wurde 11., Marita Kramer 15. Und Jacqueline Seifriedsberger landete auf dem 23. Rang. Im Damen-Weltcup ist nun eine längere Wettkampf-Pause über die Weihnachtsfeiertage angesetzt, bevor am 11./12. Jänner in Japan die nächsten Springen am Programm stehen.

***Chiara Hölzl: „Das war heute ein langer Tag mit viel Wartezeit für uns. Aber es hat sich ausgezahlt. Ich war gar nicht so nervös, sondern eher müde. Als unser Trainer Harald Rodlauer freigegeben hat, da hab ich mir schon gedacht, dass die Verhältnisse gut passen sollten. Ich habe einfach geschaut, dass ich mich konzentriere und bin locker gesprungen. Vor dem Saisonstart habe ich schon gewusst, dass ich gut drauf bin, aber dass es jetzt so perfekt läuft, ist natürlich ein echter Traum für mich. Ich habe auch bis zum Schluss nicht geglaubt, dass ich heute gewinne. Maren Lundby hat es aber nicht einfach gehabt und jetzt freue ich mich riesig über meinen ersten Sieg.“

Ergebnis Klingenthal Damen (14.12.2019)
https://oesv.info/media2/presse/e143ede69b0a909a.pdf

Daniel Fettner, MA
Medienbetreuer Skispringen
Email: daniel.fettner@oesv.at
Tel: +43 650 3388637